Historie

Es erwartet Sie unser denkmalgeschütztes Anwesen, welches wir, völlig verfallen, nach jahrelangem Leerstand, im Jahr 2004 erworben haben. Der Hof wurde um die Jahrhundertwende als großzügiger Dreiseithof für ehemals 6 Forstarbeiterfamilien gebaut. Im Jahr 2008 haben wir als erstes das Stallgebäude restauriert und zu einer kleinen Pension umgebaut.

Die denkmalgerechte Sanierung des Gehöftes wird sich noch über einige Jahre erstrecken.

Für unsere Gäste haben wir einen separaten Außenbereich mit Sitzgelegenheiten, Liegewiese, Spielplatz sowie Grill- und Lagerfeuerplatz angelegt. So können Sie ungestört von weiteren Baumaßnahmen die Natur genießen.